Kim Dojo Zürich

Shihan Enduro Kawazaki

kimtransparent1-16

Spezialtraining mit Shihan Enduro Kawazaki

Heu­te abend fin­det um 19.30 in unse­rer Hal­le ein über­ra­schend ange­setz­tes Spe­zi­al­trai­ning statt! Durch die Ver­mitt­lung von Sugi­mu­ra-Sen­s­ei konn­te der Vor­stand Shi­han Endu­ro Kawa­za­ki für ein Gast­trai­ning ver­pflich­ten. Den älte­ren Kara­te­kas unter uns muss Shi­han Kawa­za­ki nicht mehr vor­ge­stellt wer­den. Für die­je­ni­gen, wel­che ihn nicht ken­nen, hier eini­ge Sta­tio­nen sei­nes Kara­te-Lebens­lau­fes:

  • Gebo­ren am 15.9.1940 in Tokio
  •  Begann in jun­gen Jah­ren mit der Übung des Ken­do und Judo
  •  Erhielt mit 16 Jah­ren den schwar­zen Gurt in bei­den Dis­zi­pli­nen
  •  Stu­dier­te Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten an der Takus­ho­ku Uni­ver­si­tät in Tokyo und begann dort unter meh­re­ren Shi­han mit dem Trai­ning des Sho­to­kan-Kara­te
  •  Er trat 1958 dem JKA als Instruk­tor bei
  •  1980 zog er in die USA und ver­brei­tet dort Sho­to­kan Kara­te, u.a. durch die Mit­grün­dung der AAKF (Ame­ri­can Ama­teur Kara­te Fede­ra­ti­on). Als Gast­trai­ner für Sho­to­kan-Kara­te in den USA und Euro­pa unter­wegs. Durch Bezie­hun­gen mit Sugi­mu­ra-Sen­s­ei auch häu­fi­ge Besu­che von Schwei­zer Kara­te-Dojos. Hält den 6. Dan
  •  Autor des lei­der ver­grif­fe­nen Stan­dard­werks “Low stan­ces and high kicks — the true spi­rit of Kara­te Do”

Von Sugi­mu­ra-Sen­s­ei haben wir auch einen klei­nen Aus­s­schnitt einer Rede

von Shi­han Kawa­za­ki erhal­ten, wel­chen ihr euch anhö­ren könnt. Heu­te abend weilt Endu­ro Kawa­za­ki in Zürich und wird um 19.30 ein Gast­trai­ning geben. Der Vor­stand hat die Turn­hal­le (trotz oder wegen den Früh­lings­fe­ri­en) kurz­fri­stig orga­ni­siert (vie­len Dank!). Das Trai­ning wird unge­fähr 1 h 15 Minu­ten dau­ern. Für unser Dojo ist es eine Ehre, Shi­han Endu­ro Kawa­za­ki als Gast bei uns zu haben. Bit­te sorgt dafür, dass ihr alle mit frisch gewa­sche­nem oder wenig­stens sau­be­ren Kara­te-Gi erscheint. Obwohl Kim Dojo einen gross­teil der Kosten für das Spe­zi­al­trai­ning über­nimmt, müs­sen wir von jedem Teilnehmer/Teilnehmerin einen Unko­sten­bei­trag von Fr. 10.– ver­lan­gen. Dies gilt für alle Kim-Dojo Mit­glie­der und all­fäl­lig mit­trai­nie­ren­de Gäste. Wir haben die­se Trai­nings­an­kün­di­gung auch an ande­re Dojos wei­ter gelei­tet, es könn­te also etwas enger als nor­mal in der Hal­le sein. Wer dem Trai­ning nur zuse­hen will, kann dies natür­lich von der “Empo­re” aus tun und auch gleich ein paar Föte­li für die Web­site machen. Ich jeden­falls wer­de mit­trai­nie­ren. Also bis heu­te Abend!