Kim Dojo Zürich

Die Technik der Stunde: Kirikaeshi

Trainieren in herausfordernden Zeiten

Nun, Karate hat niemand von uns gewählt, weil es einfach ist. Und in Zeiten wie diesen ist es ein Anker, der Ruhe ins Leben bringt und hilft, inne zu halten und Abstand zu nehmen.

Hindernisse

Die gibt es, vor allem für diejenigen, die sich gewohnt sind, nach Anweisungen zu trainieren. Ihr erinnert Euch: “bis Schwarzgurt müsst Ihr machen, was Trainer sagt, nachher müsst ihr selber denken”. Zitat Sugimura Sensei.

Gerade finden wir keine Trainerinnen im Dojo, und Schwarzgurte sind wir auch nicht alle. Aber wir stehen mit unseren Trainern in Verbindung, wir können sie fragen, und den Input mit andern Karatekas und Dojo teilen. Wir trainieren auch jetzt miteinander.

Hier eine Anleitung, wie Hejan Shodan auch auf engem Raum geht.

Was mich sehr, sehr freuen würde, wenn jemand die Kata wie beschrieben läuft und ein Video schickt, im Vorspann vielleicht die Kiri Kaeshi für Oi Tsuki, Age Uke, Shuto Uke und Gedan Barai. Das wäre eine Hilfe für viele.

Nach einem Tag wurde die Bitte erhört. Der Übersichtlichkeit halber sind die Videos weiter unten unter der Überschrift “Videos” zusammengestellt.

Hejan Shodan auf engem Raum

Einige von Euch haben Glück und eine Dachterasse, eine Wiese, einen Keller oder sonst eine Gelegenheit zum Trainieren. Eine Stube haben alle. Kein Grund also, Daumen zu drehen.

Mit dieser Anleitung könnt ihr Hejan Shodan auf einer 2×2 Meter “grossen” Fläche laufen. Andere Katas könnt ihr auf ähnliche Weise “zippen”.

Dieser Beitrag ist Work in Progress, wenn mir oder Euch weitere Dinge zum (Shotokan) Karate Training einfallen, gibt es einen neuen Eintrag.

Kiri Kaeshi ist das Wort

Das Zauberwort heist Kiri Kaeshi, das ist der Fusswechsel auf der Stelle. “Lustigerweise” hatte ich in diesem Jahr einige Trainings mit “Kiri Kaeshi” bei Mirjam. Wer hätte gedacht, wie nützlich das noch werden wird…

Bevor es an die Kata geht, die Grundlage: Steht in der “Yoi” Position (Bereitschaftsstellung) und macht aus dieser einen Oi Tsuki rechts. Dann geht ihr wieder in die Ausgangs-Position und macht einen Oi Tsuki links.

Damit habt Ihr das Grundprinzip bereits verstanden. Ihr könnt es nun mit Age Uke anwenden und auch mit Shuto Uke. Macht wie bei Hejan Shodan den Shuto Uke nach links, zieht den vorderen (linken) Fuss wieder zurück und macht einen Shuto Uke rechts.

In der Hejan Shodan brauchen wir die Tsukis, Age Ukes und Shuto Ukes mit Kiri Kaeshi. Macht Euch damit vertraut und dann: beginnt mit der Kata.

Schritt für Schritt: Hejan Shodan Zip Mode

  • Gedan Barai nach Links, Vorderfuss zurückziehen (Musubi dachi oder Heisoko dachi, was für Euch passt, Dr. Google hilft gerne und Ihr dürft mitdenken). Ab jetzt heisst es dafür “Ausgangsposition”.
  • Oi Tsuki rechts vorwärts
  • Wendung 180 Grad rechts mit Gedan Barai
  • Tettsui Uchi rechts
  • Oi Tsuki links vorwärts
  • Gedan Barai 90 Grad links, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Age Uke rechts Vorwärts, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Age Uke links Vorwärts, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Age Uke rechts Vorwärts
  • Wendung mit Gedan Barai über den Rücken 270 Grad nach links, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Oi Tsuki rechts
  • Wendung mit Gedan Barai 180 Grad nach rechts, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Oi Tsuki links
  • Gedan Barai 90 Grad links, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Oi Tsuki rechts, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Oi Tsuki links, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Oi Tsuki rechts
  • Shuto Uke 270 Grad links über Rücken, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Shuto Uke 45 Grad rechts
  • Shuto Uke 135 Grad nach rechts, Vorderfuss zurückziehen in Ausgangsposition
  • Shuto Uke 45 Grad nach links

Done!

Die Videos

Den Darstellern Mirjam und Ralph herzlichen Dank. So etwas nenne ich prompte Lieferung, was in diesen Corona Zeiten online nicht garantiert ist.

Mirjam: Hejan Shodan Zip Mode

Mirjam vom Seikukan Dojo hat dieses Video auf ihrem Dojo YouTube Kanal gepostet. Danke! Hejan Shodan auf engem Raum.

Ralph: Hejan Shodan Ultimate Zip Mode

Hier die Shrink Size Version zu Hejan Shodan. Auch an Ralph ein Danke!

Selbes Strickmuster, neue Kata: Hejan Nidan

Mirjam hat das oben eingeführte Kiri Kaeshi Muster auf Hejan Nidan übertragen. Hier könnt ihr es nachmachen: Hejan Nidan Zip Mode. Nochmals Dank an Mirjam vom Seikukan Dojo!

Rumpfelstilzchen: Übungen zur Rumpfkraft

Damit das mit den Katas gut funktioniert, braucht es Rumpfkraft. Hier eine Serie von Übungsvideos, die Ralph vorbereitet hat.

Le Karaté en ligne: Karaté Club de Claye-Souilly

Es gibt unzählige gute Online-Trainings. Allen, die sich dafür engagieren, ein grosses Danke schön. Von Agnes bekam ich den Hinweis, dass auf der Seite dieses Klubs, wo sie unter anderem trainiert, einige Videos für Anfänger bis fortgeschrittene Schwarzgurte zu finden sind. Ich habe ein Training mitgemacht, eine neue Version von Hejan Nidan Kompakt gesehen und ziemlich geschwitzt. Schaut mal rein, vielleicht passt es.
Hinweis: Der Klub verweist auf Gichin Funakoshi und Taiji Kase. Diese Stilrichtung ist in Frankreich sehr verbreitet. Wenn ihr also etwas andere Techniken und Stände seht, dann nehmt das als Horizonterweiterung, durch Vergleichen lernt Frau auch.

Hier der Link zur Facebook-Seite, die Videos könnt Ihr ohne Account ansehen, ich habe auch keinen…

Weitere Ideen: Tekki I/II/III, Wankan…

Yamin schrieb, dass die Tekki II und III nicht oft trainiert werden und sich vom Ebusen her für die gute Stube eignen. Und wenn Ihr schon dabei seid, den Horizont zu erweitern, sei auch Wankan ein Abstecher wert.
Ihr seht: Die Luft für Ausreden ist dünn. Auch wenn z.B. mein Verhältnis zu Tekki I ein Spezielles ist.

Hangetsu

Ein Nachtrag von Yamin. Lest selbst:

Mir ist nur eingefallen, dass die Hangetsu in Zeiten der Corona-Pandemie die Kata ist, die für das Hometraining am besten geeignet ist. Platzsparend (verläuft mit zwei kleinen Ausnahmen nur auf einer Linie), extrem kräftigend für die Beine (beim Hangetsu man muss die Oberschenkel zusammenpressen und nicht die Knie) und vor allem die beste Atemtherapie.

Da fügen wir nichts mehr hinzu.