Kleine Zeitkapseln

Die­ser Bei­trag geht in die Ver­gan­gen­heit. Immer wie­der über­ra­schend tau­chen Fund­stücke bei Dar­i­ja oder andern Kara­te­ka auf. Die hier prä­sen­tier­ten Fotos wur­den von Heinz und ande­ren Kara­te­ka sorg­sam ver­wahrt. Seit die­ser Bei­trag online ist, mel­den sich Kara­te­ka bei mir mit wei­te­ren Fund­stücken.
Weil der Zahn der Zeit an den Arte­fak­ten nagt, ist die beste Lösung, die Fotos usw. zu digitalisieren.

Archivarischer Exkurs

Für “rich­ti­ge” Archi­ve ist die digi­ta­le Auf­be­wah­rung übe­ri­gens eine ech­te Herausforderung:

Erstens muss mit den archi­vier­ten digi­ta­li­sier­ten Doku­men­ten auch die Soft­ware zum Lesen archi­viert wer­den — und das dazu­ge­hö­ri­ge Betriebs­sy­stem. Schlaue sagen “nehmt eine vir­tu­el­le Maschi­ne” aber die läuft auf a) Soft­ware und b) Hard­ware, und die­se geht bekannt­lich ab und zu kap­put.
Zwei­tens müs­sen die Doku­men­te digi­tal signiert wer­den, um deren Echt­heit zu bestä­ti­gen. Die­se Signa­tu­ren müs­sen nach einer bestimm­ten Zeit erneu­ert wer­den, was die Sache nicht vereinfacht.

Nun aber die Fotos

Da haben wir es ein­fa­cher, und dar­um hier eine Aus­wahl an Fund­stücken. Viel mehr fin­det Ihr unter Fotos, dazu ist wie immer das KDZ Log­in notwendig.

Die­ses Bild gibt es in ver­schie­de­nen Ver­sio­nen. Es wur­de von Hand “Nach­be­ar­bei­tet”, indem die Kon­tu­ren nach­ge­zo­gen wurden:

Jeden­falls ein schö­ner Yoko-tobi-geri.

Klei­ne Spen­de von Corin­ne, anläss­lich eines SKV Tur­niers, Mitte/Ende 1980er Jah­re. Jeden­falls stammt das Bild nicht von der IAKF WM 1983, was man beim Blät­tern im SKR Geschichts­buch den­ken wür­de.
So oder so: Ein pyra­mi­do­na­ler Keage.

Schon 1990 mach­te Kim Dojo Zürich publi­kums­wirk­sam (und kor­rekt gegen­dert) Wer­bung, wie man auf die­sem Fly­er sieht, der mit “Sche­ren Pho­to­shop” erstellt wurde:

Gruppenbilder aus der Vergangenheit

Ver­mut­lich Luzern Gasshuku
Heinz, Haras, Erich Turn­hal­le Pfauen
Dezem­ber 1980 mit Lee Wyden und Sensei
Unda­tiert (ver­mut­lich um 1990), Turn­hal­le Pfauen
GV? August 1989
GV? August 1989
Juni 1988

Irland 1995

Das war mein erstes Kara­te Aben­teu­er, wie die Fotos bele­gen. Eine schö­ne Zeit in You­gahl, Clon­mel und in Heinz’ “Resi­denz” Knock­lof­ty. Es wäre an der Zeit, wie­der ein­mal eine Rei­se zu unter­neh­men. (日本へ行こうよ, Nihon He Ryo­ko yo, Lasst uns nach Japan reisen).

Irland 1993 mit Sugi­mu­ra Sensei
Irland 1993 oder 1995
Irland 1995
Irland 1995
The Legen­da­ry Knock­lof­ty Fer­ry, 1995
Shu­to Uke Irland 1995
Grup­pen­bild Irland 1995

Gordevio

Auch von Gor­de­vio kamen noch ein paar Fotos zum Vor­schein. Fin­det Ihr Euch dar­auf? Auf der Wie­se fan­den übe­ri­gens die wil­den Fuss­ball­spie­le statt, nach­dem zuerst vom Zelt­platz “Da Rena­to” zum Sport­platz gejoggt wur­de. Mit Heinz waren das immer klei­ne Wettrennen.

Das älte­ste Foto der umfas­sen­den Gor­de­vio Samm­lung. Es stamnt aus dem Fun­dus von Rue­di Fux (Dan­ke!). Das Bild ist von Auf­fahrt 1980. Wer genau hin­schaut fin­det dar­auf noch heu­te akti­ve Kara­te­ka im und aus­ser­halb KDZ.

Gor­de­vio 1980
Gor­de­vio 1995
Gor­de­vio 1992
Gor­de­vio 1992
Gor­de­vio 1992 mit Sen­s­ei, Huynh und Harald
Gor­de­vio 1989
Gor­de­vio Unda­tiert, den Bäu­men nach war Auf­fahrt früh

Weitere Quellen zum Schwelgen

Hier noch ein paar Links zu unse­rer Historie:

Kri­sen­be­wäl­ti­gung und Ande­res: Aus dem Fundus

Chro­nik Kim Dojo: Aus der Chronik

Wich­ti­ge Gesich­ter 1978: Lee und Co.

Sport­li­che Erfol­ge: Kan­to­na­le Mei­ster­schaft 1980

Unser lie­bes Club­ab­zei­chen: Rund oder Eckig?

Inter­view mit Huynh: Inter­view mit Huynh