Training zum Jahresabschluss

Wer etwas über das Trai­ning hören möch­te, den muss ich ent­täu­schen. Eini­ge von uns waren wegen Weih­nachts­fei­er­lich­kei­ten erst zum Umtrunk dabei. Ande­re wie­der­um nut­zen die Weih­nachts­ta­ge, um ihre Fami­li­en und Freun­de zu besuchen.

So lies­sen wir das Jahr 2015 mit den Bier­chen, die uns die 1. Kyu-Damen spen­dier­ten aus­klin­gen. Zumin­dest passt “Klin­ge” zum neu­en Stecken­pferd von Ernst, der sich im Mit­tel­al­ter­li­chen Schwert­kampf übt und aben­teu­er­li­ches von lädier­ten Extre­mi­tä­ten zu berich­ten weiss.  Es freut uns, wenn wir Ernst sehen.

Und es galt auch Dave zu ver­ab­schie­den der wie­der nach Tas­ma­ni­en geht — aber immer, wenn er in der Schweiz ist, im Kim Dojo Zürich vor­bei­schaut um mit uns zu trainieren.

… you can check out any­ti­me you like, but you can never lea­ve. Von wem war die­se Text­zei­le wieder???

Genug der Wor­te, hier die Fotos.