Kim Dojo Zürich

Solange wir verrückt genug bleiben…

Der erste Titel für den Jahresrückblick war ein Anderer, aber ich denke, dieser trifft es. Neugierig und lebendig bleiben, im Karate und im Leben. Hilft vermutlich gegen viele Beschwerden und gibt vor allem ein gutes Gefühl. Als Beweis ein paar Fotos vom abschliessenden, von Chanel organisierten Surprise Training mit Mirjam vom Seikukan Dojo. Danke!

Neugierig auf das, was der Karate-Weg für uns mitbringt, neugierig auf die alten und neuen Mittrainierenden und teilnehmend, was ihnen das Leben an Freuden und Sorgen beschert.

Einiges in diesem Jahr hätten wir uns anders gewünscht, anderes wiederum genauso, wie es war. Womit der Bogen ins neue Jahr gespannt ist. Wir können Gutes bewirken, alle haben Ihre Einflussmöglichkeiten auf dem Kim Dojo Deck. Schauen wir, dass unser Schifflein auf Kurs bleibt und uns schöne, erfrischende, berührende, fröhliche und tiefsinnige Momente beschert.

Wir werden auch im nächsten Jahr unsere Stärke, den gemeinsamen Weg im Karate Do, leben. Und gemeinsam wachsen.

Surprise zum Abschluss. Die taffe Konditionstrainerin Mirjam zeigt den korrekten Workout.
Mae Geri Pink Belt Style
Klar, im Unihockey sind wir eine Macht 🙂
Fotoshooting mit der Personal Trainerin.