Kim Dojo Zürich

Vorstellungsvermögen angesagt

Von Nicola erhielt ich diesen Bericht vom 4. Training mit Gerhard Scheuriker. Vielen Dank!

Letzten Sonntag hat Gerhard erneut unsere Formen, Karatetechniken, aufgebrochen und sie mit weiterem Inhalt gefüllt. Konkret haben wir Soto-uke in verschiedenen Varianten als Gegenangriff ausprobiert.

Was ist es doch schwierig, bei jeder Technik immer schön locker zu bleiben!! Sobald die Geschwindigkeit zunimmt: trifft Yang auf Yang! Was ich mir nach dem Training bei Gerhard besonders vorgenommen habe: mir ab sofort und wirklich den Gegner bei den Grundschulübungen vorzustellen. Ja, schon öfters gehört, aber leider geht dies fast genauso oft unter.

Erst das Vorstellungsvermögen haucht der Grundschule Leben ein und dann ist die Grundschule mehr, als nur das reine Abrufen von Bewegungsmustern. Beintechniken standen auch auf dem Programm. So richtig, mit Schlagkraft, d.h. Vorwärtsbewegung, Gewichtsverlagerung und die Drehbewegung als Verstärker nutzen!

Das macht Spass! … und vieles mehr. Fortsetzung folgt 2019!!